Connys Naturkostladen am Stadtplatz

Conny Geuder möchte aus Altersgründen aufhören, würde aber einen Fortbestand des Ladens sehr begrüßen. Alleine schon, damit die bestehenden Mitarbeiterinnen ihren Arbeitsplatz nicht verlieren.

Das eröffnet uns großartige Möglichkeiten, allerdings kristallisierte sich ja auch schon heraus, dass das Konzept Mitgliederladen für uns nicht so gut passt.

Die persönliche Haftung bei einer GbR dürfte für viele abschreckend sein, das Konzept mit zwei Preisen für Mitglieder und Nicht-Mitglieder kann zu Problemen mit dem Finanzamt führen und es wird dem bestehenden Kundenkreis wohl schwer zu vermitteln sein.

Nach langen Diskussionen, Gesprächen mit anderen Läden und einer Beratung durch einen Genossenschaftsverband haben wir beschlossen, Connys Laden als eG – eingetragene Genossenschaft – weiterzuführen. Wir haben hier zwar einen hohen bürokratischen und auch finanziellen Aufwand – allerdings ist gerade die Beratung und das Controlling durch den Genossenschaftsverband auch eine große Hilfe und gibt Sicherheit.

Conny und ihre Mitarbeiterinnen unterstützen uns nach Kräften und werden hoffentlich auch Teil unseres Teams!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.